...für außerordentliche Verdienste durch seine kommunalpolitische Tätigkeit!

Bereits im Juni 2019 gab Wolfgang Maier sein Ausscheiden aus dem Gemeinderat bekannt. "Er habe genug erreicht, jetzt seien die Jungen dran." ( Wir berichteten )

Beim Bürgertreff 2019 der Stadt Oberndorf kam ihm nun eine besondere Ehre durch die Verleihung des Ehrenrings der Stadt Oberndorf zuteil, die Bürgermeister Hermann Acker ihm und Claudia Altenburger ( SPD ) verlieh.

"Bereits 1994 wurde Wolfgang Maier für die CDU in den Gemeinderat gewählt, dem er bis zu diesem Jahr angehörte. Er wirkte in vielen Ausschüssen und war Mitglied im Aufsichtsrat der Oberndorfer Wohnungsbau GmbH. Maier fungierte als Fraktionssprecher, war 15 Jahre lang Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes und steht der Fördergemeinschaft der Ivo-Frueth-Schule vor." So der Schwabo.

Der CDU Stadtverband gratuliert Wolfgang Maier zu dieser verdienten Ehrung und bedankt sich von ganzem Herzen für seinen Einsatz für die Stadt und die CDU.

Das soll aber noch nicht das Ende sein, denn Wolfgang wird uns auch weiterhin mit seiner Erfahrung in der politischen Arbeit zur Seite stehen!

Dafür danken wir Dir, Wolfgang!

Gestaltung/Text: Hartmut Rißmann, Schwabo
Bild: Schwabo

« Kostenloses Online-Tool für Bürgerbeteiligung in Oberndorf Ja oder Nein ? Weihnachtsgrüße an alle Oberndorferinnen und Oberndorfer! »